Mondprinzessin - Ava Reed

Infos
Verlag: Drachenmond ~ Format: Softcover ~ Altersempfehlung: - ~ Seitenzahl: 252 ~
ISBN:978-3-95991-316-4 ~ Preis: €12,00 (D)
Klappentext
Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr wie es war.

Dunkle Schatten jagen sie - die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin - kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm...
So beginnt es
"Sie ist tot!"
Was ich sage
Als erstes habe ich mich in das Cover verliebt, dann in den Titel und letztendlich in die gesamte Geschichte. Auch jetzt könnte ich mir stundenlang einfach nur dieses zauberhafte Bild von Lynn und Tia auf dem Halbmond sitzend ansehen. Hach.. es ist so schön.
Über die Mondprinzessin bin ich durch Zufall gestolpert. Es war Sonntag, die Buchhandlung hatte geschlossen also dachte ich mir, versuche ich es mal mit einem Ebook und weil mich eben dieses Cover und der Titel am meisten begeistert haben, konnte ich kurz darauf schon loslesen. Natürlich musste ich mir das Buch auch noch für meine Sammlung im Bücherregal kaufen, denn da gehört es definitv hin. Nicht versteckt in irgendeine Onlinebibliothek.
Der Titel erinnerte mich zuerst, wie wahrscheinlich die meisten, an Sailor Moon und ich hatte erst die Befürchtung, dass es sich vielleicht um eine Abhandlung dieser Geschichte handeln könnte. Zum Glück war es keine!

Ich habe schon lange lange lange nicht mehr mit so viel Herzklopfen und nassen Augen ein Buch gelesen, bei dem mir sogar Wochen später (nämlich gerade jetzt während ich das hier schreibe) noch die Kehle zuschnürt und es mir schwer fällt zu schlucken, weil es mich so sehr berührt. Ava Reed schafft es eine dermaßen gefühlvolle Atmosphäre zu schaffen, die sich kurzerhand auf einen selber überträgt. Ich habe jede einzelne Minute mit Lynn und Juri gespürt und quasi gelebt.

Besonders schön finde ich die Aufmachung des Buches und er einzelnen Seiten, die mit Sternenschauern überzogen sind und vor jedem neuen Kapitel ein Zitat einrahmen. Insbesondere die Widmung zauberte mir ein großes Lächeln auf die Lippen: "Ich widme dieses Buch allen Waschbären dieser Welt." Und wer schließlich Mondprinzessin gelesen hat, weiß auch warum.
Fazit
Ich liebe dieses Buch und ich werde es nicht müde immer wieder und wieder zu lesen. Wer auf jede Menge Gefühl steht und Waschbären liebt, der sollte die Mondprinzessin definitiv lesen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->