Urban Watercolor / Häuschen

2. September 2021



Fast könnte ich sagen, und schon wieder ist ein Jahr um, aber zum Glück ist noch nicht ganz so weit. Ein paar Monate haben wir ja noch vor uns liegen bevor mein letzter Post (vor einem Jahr) fast wieder aktuell sein könnte. Ich möchte euch heute an einem kleinen Projekt von mir teilhaben lassen, dass ich eigentlichs chon im Frühjahr diesen Jahres gemalt habe, aber die Motivation (der Schweinehund) mich immer abgehalten hat einen Beitrag zu schreiben.
Nach den weihnachtlichen Motiven bin ich sehr schnell bei diesen schnuckeligen Häuschen gelandet und irgendwie hängen geblieben. Zugegeben musste ich mich einige Male schon sehr in Geduld üben, denn so ein Häuschen ist nicht mal eben aufs Papier gebracht. Es Bedarf einiger Schritte im Vorfeld, angefangen von der Suche des Bildauschnitts, über die Farbauswahl, bis hin zur Skizze. Und das war oft für mich das Schwierigste! Warum? Weil ich mich immer wieder zügeln musste und mir meine Detailverliebtheit das ein oder andere Mal in die Quere gekommen ist. Aber wenn man den Dreh erst einmal raus hat, dass macht es richtig Spaß. Und die Entwicklung auf dem Papier, die Veränderung der Farben und ihr Zusammenspiel, das oft einfach nur wunderschön ist (hätte ich manchmal gar nicht gedacht), ist Belohnung genug.
Watercolor Huis









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->