Sounds & Sport

Samstag, 9. Juni 2018

Hallo ihr Lieben!
Ein weiterer Samstagmorgen und eigentlich freue ich mich gerade darauf nicht arbeiten zu müssen, aber wie das so ist - das Wochenende geht immer viel zu schnell vorbei. Und ganz ehrlich?! Ich bin durch, sowas von durch. Reif für Urlaub. Reif für die Insel. Vor allem in der letzten Woche habe ich das gemerkt, denn abgesehen davon, dass sie sich gezogen hat wie Kaugummi, fällt es mir immer schwerer mich voll auf die Termine zu konzentrieren. Und das ist immer ein Zeichen dafür, dass eine Auszeit her muss. Aber es sind jetzt nur noch 2 Wochen - dann kann ich drei Wochen abschalten.
Soundcheck
Ja, Soundcheck und zwar habe ich nach fast 8 Jahren endlich meine Gitarre wieder herausgeholt. Ich habe sie irgendwann in meiner Studentenzeit und dem festen Willen mir das Spielen selbst beizubringen, gekauft und dann habe ich schnell die Lust verloren. Denn manchmal geht es eben doch nicht ohne Lehrer. Vor zwei Wochen ergab sich da eine Gelegenheit sie zumindest wieder stimmen zu lassen und da ist irgendwie der Funke übergesprungen. Also habe ich mir das Lied wieder herausgesucht, dass damals Grund war, nämlich: Oasis - Wonderwall und über seitdem jeden Tag zumindest eine halbe Stunde. Es wird, langsam aber sicher. Dann habe ich gestern noch neue Seiten aufziehen lassen und direkt einen Termin zur Probestunde vereinbart. Ich glaube, es wird Zeit, das wirklich durchzuziehen!
Schweinehund
Den habe ich heute morgen schon ordentlich getreten. Kennt ihr das, wenn ihr euch wochenlang immer wieder mit diversen Ausreden davon abhaltet zum Sport zu gehen?! Ich habe das erfolgreich über einen sehr langen Zeitraum geschafft, aber gestern Abend ist mir irgendwie die Hutschnur gerissen und ich habe mir vorgenommen, direkt Samstagmorgen zum Fitti zu fahren. Und ja, ich hab es durchgezogen!! Fühlt sich gut an! Jetzt heißt es nur wieder: Am Ball bleiben. Also werde ich wohl Montag nach der Arbeit wieder hin und am Mittwochabend und dann wieder Samstag. Arbeitszeiten sind auch keine Ausrede, denn es geht immer: Man muss nur seine Bequemlichkeit überwinden!!
Ein buchiger Rückblick

Die Natur ist die große Ruhe gegenüber unserer Beweglichkeit. - Christian Morgenstern




https://www.federmaedchensfederwelt.de/p/tigerstreifenhimmel-ronja-delahaye.html

Meine Unlust geht in eine neue Runde, denn ich habe irgendwie gerade keine große Lust, aber auch keine Zeit (bis auf die Wochenenden) zum bloggen. Ich glaube es gibt einfach solche Phasen, in denen alles andere irgendwie mehr Raum einnimmt und gerade ist es genau so. Ich schaffe es ja nicht mal mehr regelmäßig bei den Blogaktionen mit zu machen. Wenn ich jetzt aber mal so durch meine letzten zwei Wochen blättere, so habe ich doch einiges auf die Beine gestellt. Mein Lesemonat Mai ist online gegangen, die Blogtour zu Tigerstreifenhimmel durfte bei mir starten, meine Want to read (die eher eine Want to buy-Liste ist) habe ich auch veröffentlicht. Dann habe ich es auch geschafft den ersten Teil meiner Neuerscheinungen Herbst/Winter zu schreiben und ein paar Rezensionen. Also eigentlich gar nicht so unproduktiv wie ich erst gedacht hatte.

Im Moment liegt Wolf & Raven auf Eis. Die Motivation fehlt, die Ideen sind zu gewaltig und ich habe noch immer keinen Plot. Aber dafür schreibe ich fleißig weiter an 24 Tage im Sommer. Inzwischen sind 5 Kapitel fertig mit denen ich mehr oder minder zufrieden bin. Ich bin vielleicht auch zu kritisch mit mir selbst. Auf jeden Fall läuft es da ganz gut, mit ein paar Durststrecken dazwischen, aber ich schreibe und das ist besser als nichts.

Die letzten Wochen habe ich wieder viel genetflixt und geprimt. Eigentlich wollte ich es reduzieren, aber die Motivation nach der Arbeit noch ein Buch in die Hand zu nehmen, geht gerade gegen Null. Ich habe also angefangen die Transformers-Reihe zu schauen und seit gestern schaue ich The Royals. Haut mich noch nicht vom Hocker, aber es ist leichte Kost und man muss nicht nachdenken. Und die Hauptdarsteller sind dann doch ganz nett an zu sehen. Ich musste übrigens erst mal zwei mal hinschauen, bevor mir klar war, dass das Peter aus Narnia auf dem Bildschirm ist. Holla die Waldfee!!

Jetzt aber genug geschwärmt, das Haus putzt sich nicht von alleine!!

Habt ein tolles Wochenende und erholt euch gut!!! Bis übernächste Woche! 💟




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->