Vorfreude ist die schönste Freude

Freitag, 2. März 2018

Hallo ihr Lieben!
Ich muss mich einmal kurz vergewissern, ob auch wirklich schon wieder zwei Wochen um sind, denn wer meine Wochenrückblicke verfolgt, wird schon gemerkt haben, dass ich inzwischen in diesem Rhythmus über meine vergangenen Wochen schreibe. Und ich merke immer wieder, wie gleichbleibend monoton diese Wochen teilweise sind. Was aber ja auch kein Wunder ist, es ist eben ein Wechsel zwischen Arbeit und Wochenende... Arbeit und Wochenende... und so weiter.
Neues aus dem Garten 
Ich starte mit dem Teil, bei dem auch wirklich eine offensichtliche Veränderung festzustellen ist, nämlich meinem Garten! Durch den doch ziemlich heftigen Kälteeinbruch wurde ich dahingehend schon ein bisschen zurück geworfen, aber hey, wir haben ja auch erst Februar bzw. jetzt seit ein paar Tagen auch erst März und was kann man da schon groß geschafft haben. Also wir haben die komplette rechte Seite von Unkraut befreit, der Pflaumenbaum hat das zeitliche gesegnet und auch der Buchsbaum wurde schon gehörig gestutzt. Nicht zu vergessen den Kirschlorbeer in der hinteren Ecke, denn dem wurden radikal die Ästchen abgeschnitten. Jetzt sieht er etwas kahl aus, aber kann dafür in aller Seelenruhe nachwachsen - in den nächsten Jahren. Auch im Vorgarten habe ich es endlich geschafft ein bisschen Unkraut zu zupfen, aber dann kam der Eiswind und meine Motivation ging flöten.
Kikakrank
Dazu kam dann noch ein Schwächeln am Freitag, aber das ist ja kein Wunder, wenn man Tag täglich unter Menschen, die irgendwie erkältet, Schnupfen und sonst welche Viren mit sich herum trafen, ist und immer wieder zwischen warmen Auto und Eiseskälte hin und her springt. Auf jedenfall habe ich mir am Freitag eine Auszeit genommen und mich erfolgreich auskuriert! Ich mag's ja gar nicht krank zu sein!!
Ein verfrühter Osterstrauch
Und weil ich dann auch nichts anderes zu tun hatte (außer vielleicht ein paar Bücher zu lesen und Serien zu suchten) habe ich dann auch endlich meinen Osterstrauch aufgestellt! Das ist übrigens das aller erste Mal und ich bin wirklich begeistert! Warum ich das noch nicht früher gemacht habe weiß ich gar nicht, aber irgendwie ist das wohl so ein Ding, dass man macht, wenn man älter wird *hust*
Das Schreibwochenende
Oh jaaa ich freue mich schon seit Wochen tierisch auf dieses Wochenende! Schon vor einiger Zeit haben Sari und ich dieses Schreibwochenende geplant, wobei die Planung eigentlich darin bestand, dass wir und unseren literarischen Ideen hingeben und gegenseitig die Kreativität anstupsen. Ich werde es dringend brauchen, denn ich habe einen dermaßen heftigen Hänger! Ich bin wirklich total gespannt, auf ihre Geschichten auf meine Geschichten auf aaaaallless!!!
Ein buchiger Rückblick
Es waren wieder etwas durchwachsene Wochen, aber da ich arbeitstechnisch eingespannter war, nicht weiter verwunderlich.

Wenn man die Fähigkeit hat, die Sonne hinter den Wolken zu sehen, und nicht über die Wolken vor der Sonne jammert, dann ist das Leben lebenswert. - Verfasser unbekannt





Ich war ja die letzten zwei Wochen regelrecht im Shadowhunterfieber und habe tatsächlich die ersten drei Teile nacheinander weggesuchtet!!

Beim letzten Mal hab ich noch stolz berichtet, dass ich einen Beitrag zum Writing Friday geschrieben habe, die letzten Woche lässt die Motivation und auch die Kreativität zu wünschen übrig. Ich habe aber immerhin bei meine üblichen Blogaktionen mitgemacht, es gab einige neue Rezensionen zu lesen und auch mein Lesemonat für den Monat Februar ist online gegangen. Und wie ich gerade beim Blättern sehe, habe ich euch auch meine #federmaedchensNEUZUGÄNGE nicht vorenthalten!

Leute, es war durchwachsen oder viel mehr ein Auf und ab mit mir und Wolf & Raven! Ich habe unheimlich viel an den Figuren herumgebastelt, einige neue Figuren hinzugefügt. Darüber hinaus habe ich auch an meiner Landkarte gearbeitet um meine Welt ein wenig mehr zu verbildlichen. Und, was eigentlich für mich persönlich das größte Highlight war, ich habe wirklich und tatsächlich am Plot gearbeitet!!!

Die letzten zwei Wochen habe ich angefangen The Magicians zu schauen, aber irgendwie ist es mehr ein nebenher als wirklich suchten. Ansonsten habe ich noch mal Shadowhunters geschaut, nachdem ich die Bücher 1 bis 3 gelesen habe! Ich habe auch noch einen Film geschaut, aber mir ist irgendwie entfallen, welcher es war. Mhmm... ich werde alt!! *lach*

Jetzt starte ich mal ins Schreibwochenende, deswegen wird es vermutlich etwas ruhig heute und morgen!!

Bis übernächste Woche!! 💟



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->