[Blog Aktion] Montagsfrage #34

Montag, 5. Februar 2018

Montagmorgen ist wohl die furchtbarste Zeit für mich. Noch nicht wirklich wach, das Wochenende leider schon wieder um und eine laaaange Arbeitswoche steht mir bevor. Darf ich dezent gerade sagen: Ich hab eigentlich heute gar keine Lust?! Dann gibt es jetzt ersteinmal die Montagsfrage der lieben Svenja von BUCHFRESSERCHEN für euch, bis ich dann meine Lust und Motivation wieder gefunden habe!
Habt ihr Angewohnheiten oder Vorlieben, die evtl. mit eurer Leidenschaft für Bücher zusammenhängen? Zum Beispiel Papeterie, Lesetagebücher führen, Schreiben etc.?
Im Gründe könnte ich alles horten, was in irgendeiner Weise mit Büchern und Schreiben zu tun hat. Meine Sammlung an verschiedenen Notizbüchern wächst mit den Jahren ins unermessliche. Da erliege ich meistens den wunderschönen Einbänden, die einen ja gerade dazu verleiten sie mitnehmen und beschreiben zu wollen. Allerdings fange ich meistens mit einem Notizbuch an und höre dann relativ schnell wieder auf es zu nutzen. Wobei ich immoment ein kleines Ideenheft mit mir führe um alles, was mir spontan in den Kopf kommt direkt aufschreiben zu können. 
Ansonsten fallen mir eigentlich keine besonderen Angewohnheiten ein, ich glaube ich bin da ziemlich normal *lach*.

Wie ist es bei euch?
Habt ihr solche Angewohnheiten oder Vorlieben?!💟



Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich habe solche Angewohnheiten nicht, mir fällt jedenfalls nichts ein im Moment. Ich habe mal versucht eine Zeit lang meine Bücher mit Zitaten etc. in ein Heft einzutragen, aber irgendwie vergesse ich es dann immer irgendwann wieder.

    Allerdings war ich am überlegen mir so ein richtiges schönes Büchlein dafür zu kaufen, vielleicht ist die Motivation dann höher :)

    Lg kerstin

    https://kerstinbuecherstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sira,
    ich habe ja schon in der Grundschule angefangen gehabt mit dem Lesen und diese Leidenschaft hat sich bis ins Erwachsenenalter gesteigert und ich bin nicht davon weg zu bekommen. Ich musste immer anderen auch erzählen, was ich empfunden habe dabei, wenn ich diese und diese Geschichte las. Ich führe auch verschiedene Notizbücher, wo ich meine Ideen aufschreiben muss oder bei einem Buch mir Notizen machen muss, damit ich die wichtigsten Dinge nicht vergesse.

    Montagsfrage #5/2018

    Wünsche dir einen schönen und guten Wochenstart Liebes. :-*

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  3. Gerade die schönen Notizbücher sind mir dann immer zu schade, um sie vollzukritzeln ;-) Deshalb betrachte ich sie in der Buchhandlung, lasse sie aber dann stehen und nehme die unansehnlichen einfarbigen oder schwarzen mit. Und dann beschreibe ich nicht mal die, weil es mir an Motivation fehlt.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Das mit den Notizbüchern kenne ich! Ich habe auch sooooo viele angefangen und nicht bis zum Ende benutzt. Im Moment versuche ich, das mit meinem Lesetagebuch zu ändern.

    Ansonsten kommt mir das System meines Traveler's Notebook sehr entgegen, weil ich da immer 32-seite Notizhefte reinspannen und bei Bedarf austauschen kann, die kriegt man schneller voll! ;-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->