[Blog Aktion] Gemeinsam Lesen #30

Dienstag, 9. Januar 2018

http://www.schlunzenbuecher.de/

Findet ihr es auch so furchtbar, wenn ihr morgens im Dunkeln aufstehen müsste und dann auch erst im Dunkeln wieder nach Hause kommt?! Mir geht das wirklich an die Substanz, bin da eher so ein Sommerkind! Aber bishin ist ja noch etwas hin *hust*. Deswegen gibt es jetzt erstmal einen neuen Post zur Blog Aktion Gemeinsam Lesen von Nadja & Steffi von SCHLUNZEN-BÜCHER!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Zur Zeit lese ich Krieger des Lichts [Dum spiro spero] und bin immernoch  auf Seite 66.

Dazu lese ich auch 17 - [Das erste Buch der Erinnerung] und bin auf Seite 53.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich träumte einen wirren Traum. (Krieger des Lichts [Dum spiro spero])

"Hey, Jo", hörte ich eine Stimme hinter mir, als ich mich gerade von Conny verabschiedete. (17 - [Das erste Buch der Erinnerung])
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich musste direkt auch mit dem letzten Teil der Trilogie anfangen, nachdem Teil 2 so unglaublich spannend mit einem riesigen Cliffhanger geendet hat. Immoment muss ich mich dann doch etwas aufraffen, um das Buch zu lesen, was weniger am Buch selber liegt, sondern an mir. Hab gerade weniger Lust auf Engelgeschichten!  (Krieger des Lichts [Dum spiro spero])

Tausendmal schon bei Amazon drübergestolpert und jetzt einfach mal als eBook für Unterwegs gekauft. Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob es nicht vielleicht zuuu kindisch wird, aber ich find es nach den ersten Seiten bisher ganz gut. (17 - [Das erste Buch der Erinnerung])
4. Führst du deinen Bücher-Blog immer gleich gerne oder wird es dir manchmal zuviel?
Zuerst einmal vielen Lieben Dank an Giseles Bücher für unsere heutige Frage!! 💚

Ehrlich?! Es gibt immer wieder mal Tage oder auch Wochen, wo ich nicht sooo viel Lust habe Rezensionen zu schreiben oder einen anderen Blogpost zu verfassen. Meistens sind das dann auch die Wochen, in denen mich Netflix mehr im Bann hat als die Bücher. Ich setze mich da aber nicht mehr so unter Druck, wie ich es vielleicht noch vor einem Jahr gemacht hätte. Wenn ich Lust und Zeit auf einem Post habe, dann mache ich ihn und wenn ich es dann mal nicht schaffe, dann ist es eben so. Jetzt gerade zum Beispiel ist es kurz vor halb 8 Uhr morgens, aber ich muss jetzt los fahren zur Arbeit und deswegen werde ich das ganze hier auch erst heute Abend online stellen und fertig schreiben. Ist so! :D
[Edit: 21:28 Uhr] Soo, früher hab ich es einfach nicht geschafft. Der Tannenbaum wollte noch abgeschmückt werden. Aber wie gesagt, ich setze mich was das Posten angeht nicht unter Druck. Es soll schließlich Spaß machen und bevor es mir zu viel wird, da finde ich eher eine gute für mich funktionierende Balance! :)

Wie sieht es bei euch aus? 
Immer gleich gerne, oder habt ihr auch mal Durchhänger?!💟




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->