[Blog Aktion] Montagsfrage #30

Montag, 18. Dezember 2017

Es ist Montag, ich habe den Umzug hinter mir, ich habe Urlaub! Und bald ist Weihnachten! 😊🎄 Was will man mehr?! Genau, mir fällt auch nichts mehr ein! Deswegen gibt es jetzt ohne Umschweife die Montagsfrage der lieben Svenja von BUCHFRESSERCHEN für euch.
Hast du schon einmal ein Buch einfach nicht zu Ende gelesen, oder kämpfst du dich auf jedem Fall bis zum Schluss durch?
Bis vor ein paar Monaten hätte ich noch gesagt, dass ich jedes Buch bis zum bitteren Ende durchkämpfe, auch wenn es schwer fällt. Inzwischen und auch, weil ich mich weigere durch Bücher, die mir nicht gefallen, mich in eine Lesekrise zu stürzen, breche ich inzwischen auch Bücher ab. Oft pausiere ich dann auch erst mal und lese weiter wenn ich irgendwann das Gefühl habe es wäre der richtige Zeitpunkt. Manche Bücher bekommen so eine zweite Chance, andere Bücher bleiben eine Zeitlang in der Pausenschleife und werden dann auch aussortiert. Manchmal ist das eben so!!

Wie ist es bei euch?
Kämpfen bis zum bitteren Ende oder vorzeitig beenden?!💟



Kommentare:

  1. Hey Sari,

    das ist mir noch nie passiert. Ein schlechtes Buch kann mich nicht in eine Lesekrise stürzen. Ich bin da allgemein scheinbar immun. ;)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Es ist sehr selten, dass ich ein Buch unterbreche, weil es im Moment nicht das richtige ist. Aber man sollte auf jeden Fall immer im Blick haben, dass man sich nicht wirklich den Lesespaß verdirbt, weil man sich dazu zwingt, obwohl es nicht passt. Es ist ja auch nicht schlimm, ein Buch wieder wegzulegen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend
    Ich lese die Bücher wo mir nicht gefallen schon durch. Weil möchte gerne wissen wie die Story aus geht. Manchmal mache ich auch ich lege das Buch auf die Seite nach einer bestimmten Zeit fange ich wieder an zu leset an.

    Hier ist mein Link zur mein
    Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß nicht, warum: Aber jedes Mal wenn ich lese, dass jemand den Mut gefunden hat, ein schlechtes Buch in die Ecke zu verbannen, bin ich froh! Weißt du noch, welches Buch dir zu dieser neuen Überzeugung verholfen hat?

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->