Status quo

Samstag, 11. November 2017

Hallo ihr Lieben!
Eine weitere Woche ist vorbei und ich frage mich ja schon, wo sie eigentlich geblieben ist?! Zur Zeit habe ich das Gefühl, als wenn die Zeit so schnell vergeht, ja regelrecht rasend verfliegt, dass ich gar nicht wirklich hinter her komme. 😥 Manchmal weiß ich auch gar nicht mehr, was ich überhaupt effektiv getan habe in der Woche.
Kennt ihr das auch?! 😯
Dass euch euer Zeitgefühl so abhanden gekommen ist, weil einfach so viel zu tun ist?!
Natürlich weiß ich auch woran es liegt und das es nun mal ein momentaner Zustand ist, der spätestens Mitte Dezember sich auch wieder etwas beruhigt. Immoment stecke ich ja wirklich mehr als knietief in der Renovierung meines Hauses und im Packen meiner ganzen Sachen. Es ist unfassbar wie viel Kram sich in sechs Jahren so ansammeln kann. Aber genau aus diesem Grund eben verschwimmen gerade die reguläre Arbeitswoche und die Wochenenden, die eigentlich auch größtenteils aus Arbeit bestehen irgendwie miteinander
Aktueller Renovierungsstand
Ich bin ganz zufrieden mit dem, was wir heute alles geschafft haben. Die obere Etage ist quasi komplett fertig und ich richte mir schon im Geiste meine Bibliothek ein. Die neuen Bücherregale habe ich Anfang der Woche bestellt, es werden drei große Billyregale und ein schmaleres für alle die schönen Goodies zum Ausstellen. Allerdings kommen sie erst Anfang Dezember, und noch habe ich keine Auftragsbestätigung bekommen. Hoffentlich gibt es keine Probleme. Aber davon gehe ich mal nicht aus. Auf jedenfall bekommen dann alle meine Schätzchen ein niegelnagelneues Zuhause!! Ich freue mich so darauf.
Dann ist heute auch endlich mein neues Bett angekommen, dass ich dann erfolgreich aufgebaut habe. Das war schon eine Herausforderung und nun habe ich leider zwei nervige Blasen an der Hand, aber hey: Ich hab ein Bett!!
Weiter im Text: Der Fliesenspiegel in der Küche ist heute auch fertiggestellt worden und morgen wird dann verfugt. Dann heißt es nur noch warten bis die neue Küche endlich kommt. Darauf freue ich mich ja auch mit am meisten. Endlich wieder kochen und backen, das vermisse ich ja wirklich sehr.😕
Mhm.. achso und ich hab heute gelernt wie man Steckdosen und Lichtschalter austauscht!! Ja, ich konnte das bisher noch nicht, aber ab jetzt heißt es auch hier:
Selbst ist die Frau!! 💪
Regenerationszeit?!
Immoment eher Fehlanzeige, wobei selbst das Schreiben diesen Blogposts irgendwie für mich Entspannung ist. Ich merke aber, dass es schon ziemlich an die Substanz geht, wenn man die Wochenenden eben nicht wirklich zur Regeneration nutzen kann und auch der Urlaub, der noch im Dezember und vor Weihnachten vor mir liegt, wird eher stressig wegen dem Umzug und allem drum herum als wirklich erholsam. Aber ich denke mir immer, dass ich ja dann jede Menge Zeit zum Erholen und Regenerieren habe, wenn alles dann endlich vorbei ist. Ich bin ja wirklich froh, dass ich auch durch das Lesen unheimlich gut abschalten kann. Für meinen Lesemonat ist das ja nur gut! Hihi!!

So das war es für heute erstmal von mir! Ab aufs Sofa!
Bis nächste Woche!! 💟

Kommentare:

  1. Hui, da hast du ja einiges zu tun. Und ja, ich kenne das auch, dass man bei so viel Arbeit das Zeitgefühl verliert ;-)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Kraft und Durchhaltevermögen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine lieben Worte :)
      Es baut ungemein auf, wenn man weiß, dass man nicht allein dasteht mit diesem Gefühl ^^

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->