Trick 'r Treat

Dienstag, 31. Oktober 2017

 
Ich möchte die Zeit auch nutzen um euch ein paar Dinge über diesen Tag zu erzählen.
Bei den Kelten wurde das Fest Samhain drei Tage und drei Nächte gefeiert. Es begann am Vorabend zum ersten November, dem heutigen Halloween, denn dort wurde nach dem altem keltischen Brauch ein Totenfest gefeiert. Mit dem Tod des Sommers wurde Tiere geschlachtet, die Herrschaft des Winters und mit ihm auch der Cailleach angekündigt und alle Feuer gelöscht. Mit dem Erlischen des Feuers galt das alte Jahr als verstorben und im Dunkel war nun Platz für all die Schatten - all die bösen Kräfte. Zu dieser Zeit standen die Tore zur Anderswelt offen und Lebende und die Toten begegneten sich. Es heißt, wenn sich das alte Jahr löst und das neue geboren wird, kommt es zu Verschiebungen in den Zeiträumen wodurch die Welten leichteren Zugang zueinander finden. Daher wird auch in dieser Zeit besonders der Verstorbenen gedacht und wir stellen Kerzen ins Fenster und auf die Gräber.

In diesem Sinne und in Gedenken an all die Liebsten, die wir in diesem Jahr verloren haben, wünsche ich euch ein fröhliches Halloween!!


Kommentare:

  1. Ganz toller Beitrag meine Liebe!!! ♥

    Liebe Grüße,
    Kiddo von https://kiddoseven.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->