[Blog Aktion] Gemeinsam Lesen #20

Dienstag, 5. September 2017

http://www.schlunzenbuecher.de/

Es ist wieder Dienstag, also ist es Zeit für neuen Post zur Blog Aktion Gemeinsam Lesen von Nadja & Steffi von SCHLUNZEN-BÜCHER!


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Zur Zeit lese ich Ruht das Licht und bin auf Seite 179.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Mach ich doch die ganze Zeit", murmelte Jeremy. (Ruht das Licht)
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich merke immer mehr, dass mir der erste Teil der Trilogie definitiv besser gefallen hat. Im Vergleich ist Teil 2 deutlich schwächer und auch die Handlung ist schon ein wenig vorhersehbar. Immoment bin ich auch dabei, manche Seiten eher zu überfliegen, obwohl das sonst gar nicht meine Art ist. Aber ich möchte es unbedingt vermeiden wieder in eine Leseflaute zu rutschen.   (Ruht das Licht)
4. Pausiert ihr schon mal euren Blog? Oder sollte ein Buchblogger gar mal ein bisschen Abstand zu seinem Hobby suchen?
Zuerst einmal vielen Dank an Der Büchernarr Frank für die heutige Frage!!

Ich denke von Zeit zu Zeit kann es gar nicht verkehrt sein ein wenig Abstand zwischen sich und seinen Blog zubringen. Manchmal steckt man ja, das merke ich zumindest immer wieder, schon so in der Routine des morgendlichen Blog Aktion Bloggens drin oder auch das schlechte Gewissen, wenn eine Rezension eigentlich schon vor Wochen hätten geschrieben sein können, ist auch manchmal größer als es sein müsste. Mir tut es dann eigentlich ganz gut mal eine Pause einzulegen und dann frisch und mit neuer Motivation weiter zu machen.
Zum Beispiel nutze ich auch gerne den Urlaub, insbesondere wenn ich dann auch wegfahre und keinen Laptop mit dabei habe, für eine solche Blogpause und das ist dann eben auch so.

Auch wenn es zum Beispiel um Redesigns eines Blogs geht finde ich es durchaus in Ordnung das mit einer Blogpause zu verbinden, obwohl man selber sich ja dann eher weniger vom ganzen zurückzieht. Aber auch das kann manchmal schon die Motivation fördern, wenn man weiß, dass man unter einem neuen Namen, oder mit einem neuen Design an den Start geht.

Wie sieht es bei euch aus? 
Sind Blogpausen okay oder sollte man sogar mehr Abstand zwischendurch bekommen?!💟




Kommentare:

  1. Guten Morgen Sari :)

    Das Buch kenne ich bisher nur vom sehen her, aber irgendwann will ich die Reihe noch lesen :)
    Ich hoffe, dass dich das Buch noch richtig fesseln kann :D

    Ich finde Blogpausen auch okay. Manchmal braucht man einfach ein bisschen Abstand und dann sollte man sich den auch nehmen :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sari

    Dein aktuelles Buch befindet sich auf meinem SuB! Ich besitze die Trilogie im Schuber.

    Zu Frage 4: Ich sehe das locker. Jeder so wie er kann und will.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Sari :)

    Dein aktuelles Buch subbt bei mir noch, bisher habe ich nur den ersten Band gelesen und den fand ich eigentlich ganz gut. Das Dir der zweite Teil nicht so gut gefällt ist echt schade, aber ich habe jetzt schon öfters gehört, das er schwächer sein soll. Wahrscheinlich habe ich deswegen auch noch nicht dazu gegriffen, obwohl ich ihn hier schon stehen habe.

    Da mein Blog noch recht neu ist, habe ich über eine Blogpause noch gar nicht nachgedacht. Aber ausschließen würde ich eine Pause nicht, denn wer weiß was die Zukunft so bringt.

    Hier ist mein Beitrag

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ich habe die Trilogie schon gelesen. Allerdings konnte sie mich nicht komplett überzeugen. Der erste Teil war noch der beste, dann hat es leider stark nachgelassen. Ich habe auch einige Szenen und Kapitel nur überflogen. Sehr schade, dass es dir auch so geht.
    Ich habe bisher noch keine Blogpause eingelegt, habe es einfach noch nicht gebraucht. Ausschließen will ich eine Pause allerdings auch nicht.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    also für mich sind Blogpausen nichts. Ich setze mir aber auch keinen Druck wie viele andere Blogger. Wenn ich mal ein paar Tage keine Lust oder Zeit habe zu Bloggen, dann ist das halt so. Ich mach mir da keinen Stress, denn für andere Hobbys hat man ja auch nicht jeden Tag Zeit.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    das hört sich ja nicht so dolle an mit deinem Buch. Ich hoffe, dass es noch besser wird. :)

    Ich finde keiner "sollte" Pause machen müssen. Das darf jeder für sich selber entscheiden. Es ist ja nun mal "nur" ein Hobby.


    Hab einen tollen Tag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sari,

    deine aktuelle Reihe wollte ich auch schon ewig lesen. Ich hoffe, dass dir das Buch dann doch noch besser gefallen wird.

    Bei der vierten Frage kann ich dir nur zustimmen. Manchmal braucht man eine Pause um nicht in einen Trott zu verfallen. Für mich kommt das im Moment nicht in Frage, da mir bloggen einfach so viel Spaß macht.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hi Sari,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht.

    Ich habe gerade erst mit meinem Blog angefangen, daher kommt eine Pause noch nicht in Frage, auszuschließen ist es für die Zukunft allerdings nicht.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
  9. Hey
    ich habe gerade mein Beitrag erstellt
    Hier ist der Link dazu:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen-2.html
    LG Barbara

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->